Chat-GPT - Konkurrent oder Assistent?

Wie AutorInnen künstliche Intelligenz nutzen können

Die Art wie wir schreiben ändert sich gerade fundamental. Wie wir lesen auch. 

Texte aus der Maschine: in Sekunden da und wohlformuliert. Wie sollte man da als AutorIn keine Bedenken haben?

Chat-GPT und seine Kollegen stellen gerade die Welt auf den Kopf. Und wir mit unseren Ideen und unserem Schreiben stecken mittendrin. Braucht es bald keine AutorInnen mehr?

Schauen wir genauer hin. 

In diesem Workshop wollen wir uns die Auswirkungen und die Vorteile von KI für schreibende Menschen ansehen und diskutieren: 

  • Was kann KI? 
  • Was besser als wir? 
  • Und was nicht? 
  • Und wie kann sie mich beim Schreiben unterstützen?

Dazu haben wir Tobias Frech eingeladen. Er zeigt Menschen, wie sie mit Automatisierungen wertvolle Lebenszeit einsparen können. 

Wann: 15. Mai 2024, von 19-21 Uhr

Wo: Zoom

Wie viel: 50 € 

TN-Zahl: offen

Moderation: André

Unser Gast: Tobias Frech

Tobias hilft anderen Unternehmern, ihre Visionen zu verwirklichen. Seine Mission: Effizienz steigern, Arbeitsabläufe automatisieren und Ziele erreichen. Seine Schwerpunkte: Von Workflow Automation über Experience Design bis hin zum Mentoring und Coaching. Tobias verfügt über umfangreiche Erfahrung, Kreativität und Know-how in den Bereichen digitale Lösungen, Struktur und Flexibilität. Und wenn er nicht gerade Geschäftsprozesse optimiert, erkundet er als Papa von 3 Kindern mit diesen die Welt – immer auf der Suche nach neuen Impulsen.

Mehr zu Tobias unter: bu.do